KI im Journalismus – Wie ersetzbar sind Journalisten? Es gibt sie bereits, Nachrichtenredakteure, die ihren Job an eine KI verloren haben. Darüber und weshalb es beispielsweise im Wertpapierhandel auf den Bruchteil einer Sekunde bei der Nachrichtenübermittlung ankommt – und die KI hier schneller ist als der Mensch – informiert ein ausführlicher Beitrag in der Reihe SWR2 Wissen.

Eine neue Sprachsoftware des amerikanischen Unternehmens OpenAI ergänzt Texte und schreibt plausibel klingende Geschichten. Die Tübinger Medienethikerin Jessica Heesen sieht diese Entwicklung als „Sprung“ und weist auf ethische Fragen hin, die damit verbunden sind. Das Zukunftsmagazin Riffreporter beschäftigt sich damit.

KI im Journalismus – Algorithmen machen Nachrichten (SWR2 Wissen)

Wie gefährlich ist ein Algorithmus, der schreibt wie ein Mensch? (RiffReporter)