Die Handelseinschränkungen der USA gegenüber chinesischen Unternehmen oder der Ausbau des deutschen 5G-Mobilfunknetzes mit möglicherweise chinesischem Know-how: beides Mal steht der Smartphone-Hersteller Huawei im Mittelpunkt der Debatte – und das gibt Anlass für Missstimmung; nicht nur bei der US-Wirtschaft, sondern auch zwischen Deutschland und den USA.  Derweil hat es Huawei geschafft, sein neuestes Modell ohne Komponenten aus den USA herzustellen. Und US-Präsident Trump verschärft die Handelssanktionen nochmals.

[heise.de] – Huawei-Debatte: US-Botschafter wirft Bundesregierung Beleidigung der USA vor

[t3n] – Huawei baut sein Top-Smartphone ohne US-Komponenten

[inside-digital.de] – Huawei-Sanktionen sollen schärfer werden