Wir schauen Netflix, nutzen WhatsApp und vielleicht auch Tinder. Was dabei mit unseren Daten passiert und wozu sie verwendet werden – das wollen wir gar nicht immer so genau wissen. Weil wir es vielleicht auch gar nicht so genau verstehen. Das neue Funk-Format „So Many Tabs“ beleuchtet die Welt hinter unseren Smartphones und Tabs (die Reiter unserer offenen Websites) und klärt auf über Daten, Technik und Co. Das Tolle daran: Die Erklärung kommt nicht von einem Technik-Nerd, sondern von vier jungen Frauen, die im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) arbeiten. Mitte November ist das Format an den Start gegangen, die ersten drei Folgen sind online; es geht um Netflix, Hacking und den Vergleich zweier iPhones. Gut gemacht und gut erklärt, und ganz bestimmt auch für die Zielgruppe der älteren Erwachsenen geeignet.

So Many Tabs (funk.net)